LINIT Verbundelemente für temperaturkontrollierte Räume

LINIT Verbundelemente für temperaturkontrollierte Räume

Mehr Energieeffizienz beim Kühlen, Trocknen, Lüften

LINIT Verbundelemente erhalten Sie auch maßgenau als Wand- und Deckenelemente für den Kühl-, Lüftungs- und Trocknungsbau. Die Elemente bestehen aus einem Polyurethan-Hartschaum Dämmkern, der von einer Metalldeckschicht umschlossen ist. Vorteil: schlanker Wandaufbau, geringes Gewicht, ein hoher Widerstand gegen mechanische Beanspruchung und hervorragende Wärme- und Hitzedämmung.

Einsatzgebiet:
Kühl-, Trocknungs- und Lüftungsbau, Containerbau, Brüstungen und Fassaden, Trennwände, Möbel-, Messe- und Bühnenbau

Deckschichten bzw. Funktionsschichten für jede Innenraumgestaltung und jede Anforderung

Die äußere Deckschicht der LINIT Paneele mit Metalldeckschichten besteht aus Aluminium, Stahl, Messing oder Kupfer. Die Oberflächen können je nach Wunsch eloxiert, farbbeschichtet, poliert, glatt oder geprägt sein.

Die weißen Paneele sind farbidentisch mit allen gängigen Profilsystemen wie z.B. Trovidur-ESA passend zu Rehau-Profilen, Kömadur-H 654 zu Kömmerling-Profilen, VEKAPLAN-K zu VEKA-Profilen und VEKAPLAN Sonderweiß zu Salamander-Profilen.


Dämmkern
Der Dämmkern kann je nach Anforderung aus verschiedensten Dämm-Materialien oder auch deren Kombinationen bestehen, wie z. B. PU-Hartschaum für höchste Wärme- und Hitzedämmung, Vakuumdämmstoff (LINIT VIP):


Hocheffizienter Wärme- und Hitzeschutz (DIN 4108)
Ein Dämmkern aus PU-Hartschaum sorgt dank seiner niedrigen Wärmeleitfähigkeit [λB=0,023 / 0,029 W/(mK)] für höchste Energieeffizienz bei schlanken Aufbauten mehr

Wir benutzen Cookies um für Sie eine möglichst komfortable Bedienung und Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies von unserer Website zu empfangen. Diese Einstellungen können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen.