Einfacher planen: Linzmeier Wärmebrückenkatalog

Energetische Schwachstellen - Wärmebrücken - in der Gebäudehülle erhöhen den Heizwärmebedarf um 25% und mehr. Zuglufterscheinungen und Unbehaglichkeit für die Bewohner sind die Folge mangelhaft ge- dämmter Wärmebrücken. Im ungünstigsten Fall entsteht an diesen Stellen Tauwasser. Die Feuchtigkeit bie- tet ideale Voraussetzungen für das Wachstum vom Schimmelpilzen.
Wärmebrücken sollten im Neubau und bei der Sanierung vermieden werden. Die EnEV fordert die Berück- sichtigung von Wärmebrücken bei der Planung. Beim Entwurf von KfW-Effizienzhäusern spielt der Wärme- brückennachweis eine bedeutende Rolle.

Der digitale Wärmebrückenkatalog von Linzmeier

Der neue Wärmebrückenkatalog für LINITHERM Dämmsysteme und LITEC Bausysteme macht Ihnen die Planung leichter: Damit können Sie den Gleichwertigkeitsnachweis nach DIN 4108, Beiblatt 2, für einen re- duzierten, pauschalen Wärmebrückenzuschlag führen oder den Wärmebrückenzuschlag detailliert berech- nen. So erhalten Sie realistische und günstigere Werte, die den Vorteil gut gedämmter Gebäude viel besser abbilden.


Zurück



Linzmeier Wärmebrückenkatalog

Wärmebrückenkatalog
online ansehen >>
Download >>

Wir benutzen Cookies um für Sie eine möglichst komfortable Bedienung und Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies von unserer Website zu empfangen. Diese Einstellungen können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen.