German

Linzmeier - BIM-Daten

Linzmeier engagiert sich in der Fussball-Bundesliga



Linzmeier engagiert sich in der Fussball-Bundesliga

Die Linzmeier Bauelemente GmbH ist mit einem Engagement beim 1. FSV Mainz 05 e.V. in der Fussball-Bundesliga engagiert. Bei den Heimspielen der Mainzer ist seit der Rückrunde die Linzmeier-Werbebande zu sehen.

Die Zusammenarbeit passt ideal. Der 1. FSV Mainz 05 e.V. ist der erste Klimaneutrale Bundesligaverein und hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben. Linzmeier fertigt Lösungen für ein gesünderes Raumklima, die nachhaltig sind und das Klima schützen. Die Linzmeier-Lösungen made in Germany ermöglichen zudem eine erhebliche Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden. »Durch unser Engagement in der Bundesliga soll unsere Markenbekanntheit gesteigert werden. Die Klimaverteidiger des 1. FSV Mainz 05 passen ideal zu uns. Mit der Mentalität, dem sympathischen Auftreten, den kurzen Entscheidungswegen und der Hands-on-Mentalität können wir uns sehr gut identifizieren. Genauso wie die Profis aus Mainz, bringen wir viel Einsatz und Leidenschaft ein, um für unsere Kunden das beste Ergebnis zu erzielen. Wir möchten sie mit erstklassigen Lösungen begeistern«, so Alexander Aberle, Leitung Marketing und Kommunikation bei Linzmeier.



Zurück



Hinweis für Pressetexte und Bilder

Rechtliches
Die Verwendung der Bilder ist ausschließlich im Rahmen redaktioneller Berichterstattung mit inhaltlichen Bezügen zu LINITHERM Dämmsystemen / LITEC Bausystemen / LINIT Paneelen erlaubt.
Die Bilder können zu diesem Zweck vervielfältigt und kostenlos veröffentlicht werden.
Die Bearbeitung der Bilder ist nicht erlaubt. Verkleinerungen oder Vergrößerungen, sowie eine den zentralen Sinn des Bildes nicht entstellende Ausschnittwahl sind zulässig.
Zur Sicherung der uns seitens der Fotografen überlassenen Urheberrechte ist die Bildnutzung nur unter Angabe der Fotoquelle „Linzmeier“ bzw. "Name des Fotografen" zulässig.

Abdruck kostenlos
Über die Zusendung von Belegexemplaren (gerne auch in digitaler Form) freuen wir uns. Anregungen und Anfragen sind jederzeit willkommen.

Ansprechpartner für Journalisten:
Pressestelle Alexander Aberle
Telefon 07371/1806-66
Fax 07371/1806-7766
Alexander.Aberle@Linzmeier.de

Wir benutzen Cookies um für Sie eine möglichst komfortable Bedienung und Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies von unserer Website zu empfangen. Diese Einstellungen können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen.