German

Unsere neuen Auszubildenden sind da



Praxisnahe Ausbildung und neues Konzept
Die Linzmeier Unternehmensgruppe konnte Anfang September ihre neuen Auszubildenden begrüßen. Sowohl bei der Linzmeier Bauelemente GmbH als auch bei der Linzmeier Baustoffe GmbH & Co. KG werden die Jugendlichen auf ihre Berufslaufbahn praxisnah vorbereitet. Zum ersten Mal nahmen auch die neuen Auszubildenden des Kooperationspartners Walter Baustoffe GmbH an den Einführungstagen teil. Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres wird auch das neue Ausbildungs-Konzept #gemeinsam kommuniziert.

"Unser wichtigstes Kapital heute und in der Zukunft sind unsere Mitarbeiter. Wir investieren viel in eine vielfältige und praxisnahe Ausbildung. Mittlerweile erhalten wir eine Vielzahl von Bewerbungen für unsere Ausbildungsstellen. Dies zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kolleginnen und Kollegen", so die Personalleiterin Bettina Ermler.

Gestartet wird mit einer dreitägigen Einführung im Info-Center am Hauptsitz in Riedlingen. Vermittelt werden neben den Themen rund zur Ausbildung die internen Abläufe, die Unternehmenswerte, das Produktsortiment und der Datenschutz. Für Spannung sorgt der abschließende Produktionsrundgang. Dort wird eindrucksvoll veranschaulicht, wie der selbst entwickelte PU-Dämmstoff hergestellt wird und anschließend in Wohnungen, Häusern, Industriebauten oder Großprojekten für eine bessere Dämmung sorgt. Schon traditionell und immer wieder ein Highlight der ersten Woche ist die anschließende Fahrt nach Erbstetten ins Landschulheim. Dort hatten die Jugendlichen Gelegenheit, sich mit den anderen Auszubildenden der insgesamt sieben Linzmeier-Standorte und der beiden Standorte der Walter Baustoffe GmbH auszutauschen. Azubis aus dem 2. Lehrjahr hatten ein Azubi-Battle organisiert. In den verschiedenen Teams mussten die insgesamt 20 Auszubildenden zwei Tage lang gemeinsam Aufgaben lösen. Höhepunkt war die Hochtauschaktion durch Erbstetten, bei der sie ihre Kreativität und ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellten. Abends konnten sich die Jugendlichen am Lagerfeuer bei Stockbrot und Marshmallows unterhalten und besser kennenlernen. Am Freitag erarbeiteten sie in Teams diverse Themen rund um die Ausbildung und präsentierten die Ergebnisse vor ihren Azubi-Kollegen. An den beiden Tagen wurde viel gemeinsam gelacht und die Auszubildenden hatten Gelegenheit, sich über ihre Erfahrungen des Ausbildungs-Alltags auszutauschen. Nach der schönen, aber auch anspruchsvollen Einführungswoche startete der Linzmeier-Nachwuchs dann in den jeweiligen Fachabteilungen und Niederlassungen mit der Ausbildung. Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres präsentiert LINZMEIER auch sein neues Konzept für diesen Bereich. „Mit dem neuen Slogan #gemeinsam unterstreichen wir in der Kommunikation nach außen, dass die Jugendlichen von erfahrenen, kompetenten Mitarbeitern begleitet werden. Ein essentieller Bestandteil einer erfolgreichen Ausbildung“, sagt Alexander Aberle, Leiter Marketing & Kommunikation.






Zurück



Hinweis für Pressetexte und Bilder

Rechtliches
Die Verwendung der Bilder ist ausschließlich im Rahmen redaktioneller Berichterstattung mit inhaltlichen Bezügen zu LINITHERM Dämmsystemen / LITEC Bausystemen / LINIT Paneelen erlaubt.
Die Bilder können zu diesem Zweck vervielfältigt und kostenlos veröffentlicht werden.
Die Bearbeitung der Bilder ist nicht erlaubt. Verkleinerungen oder Vergrößerungen, sowie eine den zentralen Sinn des Bildes nicht entstellende Ausschnittwahl sind zulässig.
Zur Sicherung der uns seitens der Fotografen überlassenen Urheberrechte ist die Bildnutzung nur unter Angabe der Fotoquelle „Linzmeier“ bzw. "Name des Fotografen" zulässig.

Abdruck kostenlos
Über die Zusendung von Belegexemplaren (gerne auch in digitaler Form) freuen wir uns. Anregungen und Anfragen sind jederzeit willkommen.

Ansprechpartner für Journalisten:
Pressestelle Alexander Aberle
Telefon 07371/1806-66
Fax 07371/1806-7766
Alexander.Aberle@Linzmeier.de

Wir benutzen Cookies um für Sie eine möglichst komfortable Bedienung und Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies von unserer Website zu empfangen. Diese Einstellungen können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen.