Neue Gefälledämmung für Federseemuseum

Neue Gefälledämmung für Federseemuseum

Das Flachdach des Federseemuseums in Bad Buchau wurde in fünf Abschnitten von Grund auf saniert. Zwischen dem Abtragen der alten Bitumenschichten und der Neuverlegung durften nur Stunden liegen. Daher kam für den Verarbeiter nur die Gefälledämmung von Linzmeier in Frage: Hochleistungsdämmstoff, geringes Gewicht, daher keine Statikprobleme, geringe Aufbauhöhe, daher musste die bestehende Attika nicht erhöht werden, schnell und ohne Nummerierung zu verlegen, mit Kehl- und Gratplatten für die punktgenaue Ableitung zum Wasserablauf.


Objekt: Federseemuseum in Bad Buchau
Baumaßnahme: Sanierung
Bauherr: Julian und Johannes Häfele

Verwendete Produkte:
Flachdachdämmung LINITHERM PAL, 100-220 mm
Gefälledämmung LINITHERM PGV, 30-130 mm
Wir benutzen Cookies um für Sie eine möglichst komfortable Bedienung und Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies von unserer Website zu empfangen. Diese Einstellungen können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen.