NEWS | Linzmeier.Energie-Fachberater.de

Hier erhalten Sie Neuigkeiten zu aktuellen Themen ...
Meldungen rund um Modernisieren, Renovieren, Förderung und Energieberatung
  1. Wer den Keller zu Wohnraum ausbaut, muss die Mindestanforderungen aus der Landesbauordnung einhalten. Manchmal ist auch eine Baugenehmigung erforderlich.
  2. Gelöste Salze werden kapillar transportiert und können ganze Mauerwerke durchfeuchten. Das Ergebnis sind Salzausblühungen, Abplatzungen bis hin zu Rissen.
  3. Bei feuchten Kellerwänden ist die nachträgliche Außenabdichtung des Mauerwerks mit Bitumen-Dickbeschichtungen am effektivsten. Sie schützt besser als die Innenabdichtung.
  4. Die Kosten der Kellersanierung richten sich nach dem nötigen Aufwand. Ein Überblick über die Kosten für Abdichtung, Dämmung, Renovierung und Heizung im Keller.
  5. Feuchtigkeit und Schimmel sollten von qualifizierten Fachfirmen behoben werden. Die besten Tipps, wie Sie passende Experten und Sachverständige für die Sanierung finden.
  6. Für die nachträgliche Horizontalabdichtung von Mauerwerk werden grundsätzlich zwei anerkannte Verfahren eingesetzt: die mechanischen Verfahren und Injektionen.
  7. Feuchtigkeit kann im Keller großen Schaden anrichten und zu Schimmel führen. Eine gründliche Kellersanierung umfasst Trockenlegung, Abdichtung und Dämmung.
  8. Je geringer der Energieverbrauch nach der Sanierung ist, desto besser. Der Primärenergiebedarf ist ein fiktiver Wert.
  9. Während ein Zuschuss zur Sanierung direkt bei der KfW beantragt wird, müssen Hausbesitzer für einen Kredit zur Hausbank.
  10. Für notwendige Reparaturen an Haus und Wohnung sollten Hausbesitzer finanzielle Rücklagen bilden. Ein Bausparvertrag eignet sich perfekt zur Finanzierung der Sanierung.
Wir benutzen Cookies um für Sie eine möglichst komfortable Bedienung und Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies von unserer Website zu empfangen. Diese Einstellungen können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen.